Prozessberatung

„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen – und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“ (Albert Einstein)

Das Ziel einer Prozessberatung ist die Einsparung. Hier geht es immer um Zeit und Geld.

Stellen Sie sich vor, Sie hätten ab sofort 25 % mehr Zeit und Geld. Wenn man heute über Prozessoptimierung spricht, dann kommt man am Thema Digitalisierung und Automatisierung nicht vorbei. Bereits die Automatisierung der Terminvereinbarung kann zu erheblichen Einsparungen beitragen. Schauen Sie sich dieses Infovideo an. Ich zeige ich Ihnen einige Beispiele und Möglichkeiten zur Prozessoptimierung im Unternehmen. Sie erhalten dadurch Anregungen und Ideen für Ihr eigenes Unternehmen. In einem Beratungstelefonat mit mir können Sie dann Ihre Fragen stellen und erkennen sehr schnell, ob und in welchen Bereichen sich eine Prozessoptimierung für Sie lohnt.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Prozessoptimierung Bereich Wissen und Kompetenz

Diese Beratung zielt darauf ab, erfolgskritisches Wissen für das Unternehmen zu sichern. Handbücher sind zwar ein guter Anfang, eignen sich aber nur bedingt zur Einarbeitung neuer Mitarbeiter. Das liegt daran, dass sie nicht für Lernzwecke erstellt wurden. Ein guter Lösungsansatz kann hier die “Übersetzung” der Handbuchinhalte in kleine zeitgemäße Tutorials darstellen, die zudem pädadgogisch aufbereitet sind, damit sie zu Lernzwecken genutzt werden können. Dabei können auch gut gemachte Videotutorials zum Einsatz kommen. So bleibt wertvolles Wissen im Unternehmen, sogar wenn der entsprechende Mitarbeiter schon ausgeschieden ist. Bei dieser Art der Beratung kann das Förderprogramm UnternehmensWertMensch oder UnternehmensWertMenschplus zum Einsatz kommen.

Prozessoptimierung Bereich Personalführung und Entwicklung

Das Thema Personalführung und -entwicklung ist immer relevant. Hier geht es darum, maßgeschneiderte Weiterbildungskonzepte zu entwickeln, die genau auf die erforderlichen Mitarbeiterkompetenzen ausgerichtet sind. Die Umsetzung der Konzepte erfolgt dann zum Beispiel durch verschiedene Trainingsmaßnahmen  oder Mitarbeitercoaching. Es können auch Methoden der Digitalisierung und Automatisierung zum Einsatz kommen.
Beratungsbeispiel Automatisierung von Geschäftsprozessen

Prozessoptimierung durch Automatisierung und Digitalisierung

Eine Beratung zum Thema Automatisierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen verschafft Ihnen mehr Zeit im Unternehmensalltag. Nach der Analyse der Routinetätigkeiten geht es darum, diese in automatisierte Abläufe zu übertragen. Eine Automatisierung ist in fast jedem Geschäftsbereich möglich. Dabei kommen  spezielle Softwarelösungen zum Einsatz. Hier arbeite ich eng mit Partnerunternehmen zusammen. Beispiele für Prozessautomatisierung

  • Kundengewinnung und bindung
  • Mitarbeiterrekruting und Onboarding
  • Auftragsgewinnung und Umsatzsteigerung
  • Terminvereinbarung
  • Vor- und Nachbereitung von Aufträgen
  • Veranstaltungsorganisation

Lassen Sie uns darüber reden, welche Prozesse Sie für Ihr Unternehmen optimieren können. Vereinbaren Sie ein kostenfreies Beratungstelefonat um herauszufinden, welche Prozesse (Vorgänge) Sie zu viel Zeit und Geld kosten und optimiert werden sollen.

Fördermöglichkeiten

Unternehmenswert:Mensch Plus

Bei dieser Beratung handelt es sich um eine bis zu 80 % geförderte Prozessberatung für kleine und mittlere Unternehmen aus verschiedenen Förderregionen zu Themen der Digitalisierung im Unternehmen. Bei diesem Förderprogramm werden die Mitarbeiter aktiv einbezogen.

unternehmenswertmensch plus

UnternehmensWert:Mensch

Bei dieser Beratung handelt es sich um eine bis zu 50% geförderte Unternehmensberatung für kleine und mittlere Unternehmen aus verschiedenen Förderregionen. Wir beraten Sie in den Handlungsfeldern: Führung, Wissen und Kompetenz und Gesundheit.

Unternehmenswertmensch

Wirtschaftsförderung Mittelstand (bundesweit)

Die Unternehmensberatung im Rahmen des Programms Wirtschaftsförderung Mittelstand wird bis zu 80% gefördert. Im Rahmen der Beratung können verschiedene Thematiken des Unternehmens aufgegriffen und optimiert werden. Das Antragsverfahren ist besonders unkompliziert, allerdings ist die auch die Anzahl der Beratertage auf 3 begrenzt. Die Beratung kann zu verschiedenen Themen mehrmals in Anspruch genommen werden.

20 Jahre Erfahrung

  • Verschiedene Branchen

  • KMU und DAX Unternehmen

Kompletter Service

  • Personalentwicklungs – Konzepte

  • Fördermittelberatung

Qualität

  • Autorisierte Beratung

  • Beste Referenzen

Yvonne Pilz
Engelsdorfer Straße 396 / Büro 207
04319 Leipzig

  • +49 341 39 29 08 76

kontakt@yvonne-pilz.de